Wetter in Asia

Wechselkurs

Информер валют по НБКР с сайта exchange.kg

Wir sind in sozialen Netzwerken

facebook


5 Stans PDF Drucken


5 Stans

2017

Tag 1 Almaty
Hotel "Otrar" **** B & B

Tag 2 Almaty
Die Stadt besichtigen. 2 Museen: zentrales Museum und
Museum der kazahstany Instrumente. Gehen Sie vom zentralen Platz zum Panfil Park.
Kathedrale im Park von Panfilov.
Besuchen Sie den Aussichtspunkt Kok-Tube
Hotel "Otrar" **** B & B

Tag 3.Almaty - Duschanbe
. Tagungsgruppe am Flughafen Dushanbe, Transfer zum Hotel, Check-in.
Wir erforschen Dushanbe's Aufstellungsorte und genießen die Atmosphäre dieser kleinen besuchten zentralasiatischen Stadt. Besuch im Museum der Antiken mit größter Slipping Buddha-Statue und Museum der Ethnographie durch Behzod Namen. Besuch des Shohmansur-Basars Nachmittagsfahrt zum Hisar Historical Komplex (30 km), Ibrahim Beg Fort, Alte und Neue Madrasah

Übernachtung Hotel "Taj-Palace" **** B & B

Tag 4. Dushanbe-Khujant
Nach dem Frühstück Fahrt durch atemberaubende Landschaft Varzob Tal und Anzob passieren Aini Stadt, geht die Straße entlang Fon-Dario Tal. Mittagessen im Straßenteehaus. Wenn Sie über Shahristan passieren (3240 m) nach Istravshan (Kiropolis) Stadt, hier kurzer Ausflug. Weiterfahrt nach Khujant.
Übernachtung Hotel *** B & B

Tag 5. Khujant - Oibek-Taschkent (90 km)
Nach dem Frühstück Besichtigungstour in Khujand beginnt, Shaikh Maslihaddin Mausoleum, Minarett und Moschee (13. Jahrhundert), Panjshanbe Basar zu besuchen, bleibt auf der alten Zitadelle im 13. Jahrhundert wieder aufgebaut, jetzt restauriert, Puschkin Platz mit Museum von Suhgd Geschichte, dann fahren Sie nach Oibek.
Nach Grenzformalitäten Transfer nach Taschkent. Abendessen in Taschkent.
Übernachtung: Hotel Tashkent Palace B & B

Tag 6. Taschkent - Samarkand (330 km)
Morgens FAST Zug (Abfahrt um 08:00 Uhr, ca. 10:40 Uhr) nach Samarkand und bei der Ankunft in Samarkand in Ihr vorgebuchtes Hotel einchecken.
Ganztagsbesichtigung in Samarkand:
Besuch: Bibi Khanum Moschee, der Seidenstraße Basar und Shahi Zinda Nekropole
Nachmittags Besuch des Afrosiab-Museums und des Ulugbek-Observatoriums am Eingang von Samarkand. Registan Platz, um die drei schönen Madrassahs zu sehen, besuchen Sie Gur Emir - Mausoleum von Great Tamerlane.
Übernachtung im Hotel Afrosiab B & B

Tag 7. Samarkand - Shakhrisabz - Buchara (Fahrt - 368 km)
Morgens Fahrt nach Bukhara unterwegs Ausflug nach Shakhrisabz - der Geburtsort des Großen Amir Temur, besuchen Sie: Ak Saroy Palast Ruinen, Dorus Tilavat Seminar, Kok Gumbaz Moschee, Dorus Saidat und die Freitags-Moschee
Am späten Nachmittag geht es weiter nach Bukhara
Bei der Ankunft in Buchara einchecken an Ihrem vorgebucht Hotel
Übernachtung im Hotel Omar KHayam B & B

Tag 8. Buchara
Ganztägige Stadtrundfahrt:
Besuch - Labrador, Nadirkhon, Devanbegi, Khanaga, Mogaki Attari Moschee, Poi Kalon Minarett und Moschee, Madrassahs Aziz Khan und Ulugbek
Nachmittagsbesuch: Festung Ark, Balakhauz-Moschee, Mausoleum von Ismail Samanid, Chashma Ayub
Übernachtung im Hotel Omar Khayam B & B

Tag 9. Buchara - "Farab" - Maria - 100 km
Morgenfahrt nach Usbekisch-Turkmenistan Grenzpunkt "Farab"
Treffen Sie den Führer an der Farab Grenze von Usbekistan / Turkmenistan. Vollständige Grenzformalitäten. Fahrt nach Turkmenabat zum Mittagessen. Nach dem Mittagessen Fahrt nach Mary. Bei der Ankunft in Mary, Transfer nach Margush oder Yrsgal Hotel 3 * (nach Verfügbarkeit).
ON im Hotel Margush oder Dayanch Hotel 3 * B & B


Tag 10.Mary
Am Morgen fahren wir 25 km östlich von Mary, Richtung Bayram-Ali, der zeitgenössischen Wiederinkarnation und dem bescheidenen Vorort des herrlichen alten Merv (UNSCO-Weltkulturerbe). Eine der bedeutendsten archäologischen Stätten Zentralasiens war Merv eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Seidenstraße für mehr als 2 000 Jahre. Innerhalb der Grenzen des archäologischen Parks, der 1200 ha beträgt, haben wir die Möglichkeit, alle Bestandteile der "Wanderstadt" zu beobachten. Eine Reihe benachbarter Städte, die grob in die alten (Erk Kala und Gyaur Kala), das Mittelalter (Sultan Kala mit seinen Vororten) und post-mittelalterlichen (Abdulla-Khan Kala und Bayram-Ali-Khan Kala) unterteilt werden können, Erschien im Laufe der Zeit als Zeichen des natürlichen Fortschritts der Stadt von den Anfangsstadien ihrer Existenz zu einem fortgeschritteneren Niveau. Neben Resten der Städte von Merv, besuchen wir die VI-IX cc. AD Forts von Big und Little Kyz-Kalas, ausgezeichnete Beispiele für die so genannten Wellpappel; Das herrliche XII c. Mausoleen von Sultan Sanjar und Muhammed ibn-Zeyd, demonstriert exquisite Seljuk Zeitraum Mauerwerk und architektonisches Dekor. Wenn Zeit und Begeisterung erlaubt, ist es möglich, mehrere interessante Orte auf der Website zu besuchen. Dann kehren wir nach Mary zurück, um das Heimatmuseum zu besuchen. Das Museum präsentiert eine breite Palette archäologischer Funde (von der III. Jh. V. Chr. Bis zum Ende des XIX. Jahrhunderts) aus den antiken Merv - und Bronzezeit - Stätten des Margush - Landes sowie interessante ethnographische Darstellungen, die die Szenen des Alltagslebens wieder aufbauen Die turkmenische Bevölkerung und andere Minderheiten der Murghab-Oase.
Übernachtung im Hotel Margush oder Dayanch Hotel 3 * (nach Verfügbarkeit) B & B

Tag 11. Mary - Aschgabat
Am Morgen fliegen wir nach Ashgabat (40 min von Boeing 717 oder 737). Bei der Ankunft besichtigen wir die Festung von Nisa (UNESCO-Weltkulturerbe), die früheste der Großstädte des Großherzogtums. Das Hotel liegt in einem atmosphärischen Bereich auf einem unregelmäßigen Fünfeck, am Fuße des Kopet-Dag Gebirges, ist Old Nisa ein schönes Wahrzeichen. 14 ha groß, die Festung beherbergt zwei halb ausgegrabene Komplexe der parthischen Periode (III c. BC - III c. AD) Strukturen, als königliche Residenz und Tempelkomplex bezeichnet. Das alte Nisa, das am Ende der parthischen Periode verlassen wurde, übertrug seine Funktion auf das neue Nisa, eine weitere archäologische Stätte, die sich einige Kilometer westlich davon, eine bedeutende mittelalterliche Stadt der Seidenstraße, befindet. Von Old Nisa kehren wir nach Ashgabat zurück, um das Nationalmuseum für Geschichte und Ethnographie (mehr als 327.000 Objekte auf dem Display) zu besichtigen, die exklusive uralte Artefakte aus verschiedenen historischen und archäologischen Stätten Turkmenistans, wie Alte Nisa, Alte Merv, Kunya-Urgench & andere. Nach dem Mittagessen haben wir Orientierungstour durch die Stadt. Wir sehen Unabhängigkeitsperioden und Denkmäler wie das Denkmal und den Park der Unabhängigkeit (wie ein weißer Marmor "Eiffelturm", der in einem wunderschönen Park steht) und ein Springbrunnen-Denkmal, das dem 10. Jahrestag der Unabhängigkeit gewidmet ist (skulpturale Darstellung von Zehn Akhal-Tekke-Pferde auf der Spitze eines schönen Brunnens), beeindruckende Moschee Ertoghrul Ghazi.
Übernachtung im Hotel Grand Turkmen / Ak Altyn / Lachin 3-4 * (nach Verfügbarkeit). B & B

Tag 12.Ashgabat - Dashoguz - Kunya Urgench - Khiva
Am Frühes Frühstück. Heute Morgen fliegen wir nördlich von Turkmenistan, Dashoguz, um herausragende Denkmäler der Turkmenischen Khorezm zu sehen (50 min von Boeing-717). Ankunft in Dashoguz. Fahren Sie nach Kunya-Urgench (alte Urgench), um die ehemalige Hauptstadt des Khorezmshah Empire (95 km) zu sehen. Ein weiteres Weltkulturerbe, Kunya-Urgench empfängt Sie mit dem Mausoleum von Turabeg Khanum (15 c.), Eines der besten architektonischen Beispiele seiner Zeit; Das Minarett von Kutlug Temur (11-14 ccm), das höchste mittelalterliche Minarett in Zentralasien; Das Mausoleum von Sultan Tekesh (Ende des 12. Jh.), Mit einem türkisfarbenen Kegel einer Kuppel; Und das Mausoleum von Il-Arslan (Mitte 12 c.), Der Gründer des pre-mongolischen Khorezmshah Reiches. Dann fahren wir zurück nach Dashoguz. Transfer zur Grenze (10 km). Vollständige Formalitäten. Transfer nach Khiva.
Nach Ankunft in Khiva Transfer zum Hotel, Check-in.
Übernachtung: Hotel MALIKA B & B

Tag 13. Khiva - Urgench (30 km) - Taschkent HY 1057 21.30 / 23.35
Ganztägige Stadtrundfahrt von Khiva - das Museum unter freiem Himmel in der Innenstadt Ichan Kala kein Transport, ganzer Tag wird nur zu Fuß zu gehen.
Besuchen Sie Ichan Kala, Kalta Minor, Kunya Ark, Madrassah Rakhimkhon, Mausoleum von Pakhlavan Makhmud, Islam Khodja Minarett und genießen Sie Ansicht des gesamten alten Khiva.
12:00 Uhr auschecken
Am Nachmittag Weiterfahrt Stadtbesichtigung Khiva Besuch Freitag Moschee und Tashauli Palast / Harem.
Am Abend Transfer zum Flughafen nach Taschkent
Bei der Ankunft in Taschkent Airport werden Sie erfüllt und auf Ihr vorgebuchtes Hotel übertragen
Übernachtung Hotel Tashkent Palace 4 * B * B


Tag 14. Taschkent - Bischkek HY
Flug nach Bischkek. Nach dem Erholen S / S Programm (Besuch Geschichte musem, der Mittelteil der Stadt, Osh basaar) Hotel **** B & B

Tag 15. BISHKEK
Ausflug zur Ala Archa Canyon.
Ala-Archa ist ein alpiner Nationalpark im Tian-Shan-Gebirge
Im Jahr 1976. Die enge Lage der Schlucht ermöglicht es, den Platz in einem
Stunde von Bischkek Stadt, innerhalb dieser Zeit werden Sie steigen von 750 bis 2100
Meter über dem Meeresspiegel. Der Name Ala-Archa wird als Bright Juniper übersetzt
Aus Kirgisien, wie die ganze Schlucht mit verschiedenen Bäumen, darunter die
Hauptwein - Wacholder. Ala Archa ist ein perfekter Ort für einen Tag zu Fuß in
Die Schlucht. Die Region hat auch viele Kletterrouten von hoher Komplexität, und
Gipfeln mit Höhen von 4.000 m bis 4.875 m über dem Meeresspiegel.
Picknick-Mittagessen in Ala-Archa
Am Nachmittag Rückkehr nach Bischkek und Besuch historisches Museum und Spaziergang in der Stadt
Zentrum vom Hauptplatz bis zum Osh Bazar.
Hotel **** B & L Gästebewertungen

Tag 16.BISHKEK - ISSYK KUL (250km)
Fahrt zum See Issyk Kul. Besuchen Sie Burana Turm.
Burana Tower - liegt 10 km südlich von Tokmok, ist alles, was bleibt von der
Alte Stadt Balasagun, die von den Karahaniden am Ende gegründet wurde
Des 10. Jahrhunderts. Der gesamte Museumskomplex umfasst heute den Turm
Selbst (24,6 m hoch), Rekonstruktionen von Mausoleen, ein Hügel, der alles ist
Die Reste des Palastes, eine Sammlung von Balbals (Grabsteine) und ein
Museum. Vom Turm aus ist es möglich, in die Berge zu einem
Malerischen Tal zu den Kegety oder Shamshy Schluchten. Rest zu Fuß am Strand.
Hotel "3Korony" *** B & D Gästebewertungen

Tag 17. Issyk_Kul - KARAKOL (150km)
Fahrt nach Karakol.
In Karakol besuchen Dungan Moschee, ortodoxe Kirche und Museum Przhevalski.
Prezhevalski Museum ist 12 km von Karakol entfernt. Es befindet sich nur auf der
Ufer des großen Sees.
Es wurde errichtet, um den berühmten russischen Reisenden und Wissenschaftler zu gedenken
Nikolai Prezhevalski, der 21 Jahre seines Lebens widmete
Untersuchung des Issik-Kul-Tals und der umliegenden Berge
Region. Er starb nicht weit von dem Ort, wo das Museum und das Denkmal zu
Seine Ehre gebaut werden.

Besuchen Sie die Russische Orthodoxe Kathedrale.
Die russisch-orthodoxe Kathedrale wurde 1872 ursprünglich aus Stein erbaut
Die neuen Städte erste christliche Ort der Anbetung, eine Jurte. Zerstört von einem
Erdbeben im Jahre 1890, wurde eine neue Kathedrale im Jahre 1895, von Holz auf einem abgeschlossen
Ziegelbasis. Die Verwüstungen des kommunistischen Säkularismus entkleideten die Kathedrale von
Seine Kuppeln. Der Wiederaufbau wurde Anfang der 90er Jahre abgeschlossen
1991 und 1997.

Dungan Moschee - deutlich chinesisches Gebäude sieht bizarr fehl am Platz
Karakol Es ist ein Meisterwerk der Dungan Architektur, mit einem geschnitzten
Fries aus feiner Verarbeitung. Im Inneren seiner Bilder ist eine eklektische Mischung, Testament
Die vor der islamischen buddhistischen Vergangenheit Dungans, kombiniert einen Granatapfel mit
Buddhistische Bilder wie die Schale und das Rad des Feuers. Fertiggestellt 1910 es
Wurde ganz ohne Nägel mit einem ungewöhnlichen grau-blauen Backstein gebaut. Stattdessen
Von einem Minarett, hat die Moschee eine hölzerne Pagode.


Hotel *** B & B Gästebewertungen

Tag18.KARAKOL-Chon-Kemin (350km)
Fahrt nach Chon-Kemin
Chong-Kemin - wurde 1997 im Flusstal des Chong-Kemin gegründet und umfasst fast alle Forstbetriebe des Distrikts Kemin. Die Hauptaufgabe des Parks ist es, die einzigartigen Landschaften mit ihrer Vielfalt an Fauna und Flora zu bewahren. Es enthält Jagd und botanische Reserven - und das Mausoleum von Shabdan Baatyr. Es ist ein schönes Gästehaus - ein perfekter Ort, wo Sie das wahre Leben der kirgisischen Menschen sehen können.
O / N im Gästehaus

Tag 19 Chon-Kemin - Bischkek (150km)
Nach dem Frühstück zu Fuß in Chon-Kemin Schlucht. Am Nachmittag zurück ins Gästehaus. Zu Mittag essen. Und fahren nach Bischkek. Unterwegs besuchen Sie den Burana-Turm.
Burana-Turm - liegt 10 km südlich von Tokmok, ist alles, was von der alten Stadt Balasagun, die von den Karahaniden am Ende des 10. Jahrhunderts gegründet wurde, bleibt. Der gesamte Museumskomplex umfasst heute den Turm selbst (24,6 m hoch), Rekonstruktionen von Mausoleen, einen Hügel aus dem Palast, eine Sammlung von Balbals (Grabsteine) und ein Museum. Vom Turm aus können Sie in die Berge zu einem malerischen Tal zu den Kegety- oder Shamshy-Schluchten fahren.

Hotel****.

Tag 20 Abreise.




Tour-Angebot:

Für 8 pax Größe - US $ 3059.00 pro Person im Zwilling (12 Sitzer)

Für 12 Personen Größe - US $ 2809.00 pro Person im Zwilling (Bus 50 Sitzer)

Einzelzimmerzuschlag - US $ 590,00 pro Person

Tour Preis beinhaltet:
• Übernachtung mit Frühstück wie erwähnt
• Englischsprachige Begleitung Begleitung in jedem Land
• Mahlzeiten nach Reiseplan
• Sightseeing und Transfers nach der Strecke
• Eintrittsgebühren für Museen und Ausflugsziele
• 1 Flasche Mineralwasser pro Person und Tag (1 L)
• Zugtickets der 2. Klasse Taschkent - Samarkand (Schnellzug Afrosiab)
• Mary-Ashgabat & Ashgabat-Dashoguz-Flüge (Economy-Klasse)
• Einladungsbriefe für Usbekistan, Tadschikistan und Turkmenistan
• Volksschau in Aschgabat am Tag11
• Volksschau in Bischkek

Tourpreis beinhaltet nicht:
• Internationale Flugpreise
• Versicherungs- und Visumgebühren
• Tipps / Dankbarkeit für Fahrer und Führer
• Alle anderen nicht erwähnten Punkte.


Flugpreise werden gesondert wie folgt berechnet:
Urgench - Taschkent - US $ 110.00 pro Person
Taschkent - Bischkek - $ 170 p.p.
Kindly Anmerkung Flugpreise sind abhängig von à "nderung.



- Besuch der traditionellen Volksschau in Nadirdivanbegi medrassah in Bukhara - US $ 12.00 pro Person

- Traditionelle Volksschau in Dushanbe - US $ 15.00 pro Person